Miet und WEG Verwaltung

Moderne Haus- und WEG Verwaltung

Die moderne Haus- oder WEG Verwaltung umfasst eine Vielzahl von Dienstleitungen. Der zu vereinbarenden Aufgabenkatalog (siehe Beispielkatalog als pdf Download) setzt sich aus zwei verschieden Verwaltungsarten zusammen: Zum Einen die kaufmännische Verwaltung…

  • Vereinnahmen und Verwaltung des Mietzinses / der Wohngelder (im Auftrage des/der Eigentümer)
  • Anmahnen von säumigen Mietern / Miteigentümern
  • regelmäßige Abrechnung in vereinbarten Intervallen gegenüber dem/den Eigentümer(n)
  • Erstellung der jährlichen Nebenkosten- oder Wohngeldabrechnungen
  • Bezahlung anfallender Kosten
  • Beauftragung und Bezahlung von Versorgungsleistungen (Abfall, Strom, Wasser usw.)
  • Prüfung aller monetären Vorgänge auf Richtigkeit und Effizienz (ist eine Miethöhe gerechtfertigt, kann man eine billigere Versicherung abschließen …)
  • Führung der Buchhaltung
  • u.v.m. …

und zum anderen die technische Verwaltung…

  • Betrieb und Kontrolle von Einrichtungen (z.B. Heizanlage)
  • Kontrolle / Überwachung von Dienstleistern (z.B. Reinigung, Gartenarbeit usw., aber auch Handwerker)
  • Durchführen von Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen nach Rücksprache mit dem/den Eigentümer(n)
  • Sanierungsmaßnahmen
  • Wohnungsabnahmen und Neuvermietung zur Vermeidung von Leerstand
  • u.v.m. …

Aus Einzelvorschriften können sich Verpflichtungen für einen Vermieter oder Eigentümer ergeben, dessen Aufgaben dann durch die Hausverwaltung wahrgenommen werden. Die Rechtsgrundlage unserer Tätigkeit ergibt sich aus den Vorschriften der § 535 ff. des bürgerlichen Gesetzbuches(BGB) und dem Wohneigentumsgesetz (WEG).

Darüber hinaus gehört auch zu unseren Aufgaben die Verwaltung von Gewerbeimmobilien.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.